Augustiner-Fetzelt

Augustiner
Oktoberfest-Augustiner-IMG_8211-wasserzeichen_1920x1920
Oktoberfest-Augustiner-IMG_8194-wasserzeichen_1920x1920
Verzehrgutschein
Express-Versand
Area Booking Layout Hover
10 Personen

Ge­org Lang, eröffnete 1898 das Augustiner Festztelt. Seid 2010 hat das Zelt wieder seinem 30m hohen Turm der nicht nur seinen Besuchern den Weg zum Zelt weist. Im Turm, im ersten Stock, wird das wohl besten Biere auf dem Oktoberfest gelagert. Den besonderen Geschmack erhält das Bier durch die 200 Liter großen Holzfässern, die so genannten Hirschen (statt Stahlfäßer). Dadurch hat das Bier weniger Kohlensäure und schmeckt milder und süffiger.

Das Augustiner Festzelt mit seinen 6.000 Sitzplätzen zählt über 200 Stammtische, nicht zuletzt wegen seinem sehr freundlichen Servicepersonal.

1902 wurde hier die berühmte Wiesnstimmung erfunden denn in diesem Zelt engagierte man zum erstem Mal eine Musikkapelle. Somit ist im Augustiner Zelt auch die älteste Musikkapelle zu finden die bis ins Jahr 1949 ihre Kamellmeister aufzählen kann. Heuer leitet Reinhard Hagitte die einzige Wiesn-Band, deren Musiker beim großen Trachtenumzug mitlaufen. Bei traditioneller bayrischer und münchner Blasmusik ist das Zelt unter der Woche ein gemühtliches Familienzelt. Am Abend und am Wochenende kann hier jedoch schon ab dem frühen Nachmittag bei Rock und Pop Musik mit viel Stimmung auf den Bänken getanzt werden.

Das Augustiner Zelt wird von seiner eigen Metzgerei beliefert. Das Gut Granerhof bei Peißenberg liefert nur lokale Produkte von Tiere aus artgerechter Haltung. Aber auch Vegetarier kommen hier auf Ihren Geschmack mit Gerichten aus der Vital-Kücher

Auf einen Blick

Augustiner Bräu

Nur Barzahlung (Kein Geldautomat)

Augustiner Oktoberfest-kapelle, Leitung Reinhard Hagitte

Clock Icon
09:00 – 23:00Uhr
Tent Size

6.000 Plätze innen

2.500 Plätze außen

Festbier aus Holzfässern